"Essen.Gesund.Vernetzt."

WM-Tore sorgen für Lächeln bei kleinen Patienten im Universitätsklinikum Essen

WM-Tore sorgen für Lächeln bei kleinen Patienten im Universitätsklinikum Essen

Auch wenn die deutsche Mannschaft bei der Fußball-WM hinter den Erwartungen zurückblieb – die Aktion "Ein Tor – ein Lächeln" der Stiftung Universitätsmedizin war ein großer Erfolg. 42.170 Euro konnten als Spenden für die Klinikclowns in der Kinderklinik des Universitätsklinikums Essen ebenso wie für innovative Therapiewege im Bereich der HNO-Medizin gesammelt werden – dank des Engagements zahlreicher Spender und einer tollen Solidaritätsaktion.

Mehr zur Meldung WM-Tore sorgen für Lächeln bei kleinen Patienten im Universitätsklinikum Essen ...

Peruanischer Arzt hospitiert in Essener Kinderklinik – Adveniat und Elisabeth-Krankenhaus gemeinsam für Kinder mit Zerebralparese

Peruanischer Arzt hospitiert in Essener Kinderklinik – Adveniat und Elisabeth-Krankenhaus gemeinsam für Kinder mit Zerebralparese

Der peruanische Psychiater Niger Jorge Huavil Albornoz war gut zwei Wochen zu Gast in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Elisabeth-Krankenhaus Essen. Bei Chefarzt Dr. Claudio Finetti lernte Huavil Albornoz verschiedene Behandlungs- und Therapiemethoden von Kindern mit Zerebralparese, einer körperlichen und geistigen Behinderung, kennen.

Mehr zur Meldung Peruanischer Arzt hospitiert in Essener Kinderklinik – Adveniat und Elisabeth-Krankenhaus gemeinsam für Kinder mit Zerebralparese ...

Zentrale Notaufnahme im Elisabeth-Krankenhaus Essen eröffnet extra Bereich für Kinder

"Nur für Kinder" – für den Notfall ein ganz besonderer Ort

"Ich gebe zu, ich bin ziemlich begeistert", so Peter Berlin, Geschäftsführer des Elisabeth-Krankenhauses Essen, bei der Eröffnung des speziellen Kinder-Bereichs der Zentralen Notaufnahme (ZNA). Im neuen Wartebereich sowie in den speziell für Kinder eingerichteten Behandlungsräumen schauen ein Elefant, eine Giraffe, ein Papagei und Delphine von bunt gestalteten Wänden freundlich auf das Treiben in den Räumen.

Mehr zur Meldung "Nur für Kinder" – für den Notfall ein ganz besonderer Ort ...

Geburtsklinik am Marienhospital Altenessen kooperiert mit Elisabeth-Krankenhaus

Mehr Sicherheit und Service dank nachgeburtlicher kinderärztlicher Betreuung

Dr. Martin Schütte, Leitender Arzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am Marienhospital, freut sich, werdenden Eltern zukünftig noch mehr Service und Sicherheit bieten zu können: Eine Kooperation der Geburtshilfe mit der Klinik für Neu- und Frühgeborene am Elisabeth-Krankenhaus stellt die kinderärztliche nachgeburtliche Untersuchung von Neugeborenen auf höchstem Niveau sicher.

Mehr zur Meldung Mehr Sicherheit und Service dank nachgeburtlicher kinderärztlicher Betreuung ...

Focus-Ärzteliste: Vier Mediziner des LVR-Klinikum Essen sind erneut unter den Top-Medizinern Deutschlands

Focus-Ärzteliste: Vier Mediziner des LVR-Klinikum Essen sind erneut unter den Top-Medizinern Deutschlands

Das Magazin Focus hat vier national und international renommierte Spezialisten des LVR-Klinikums Essen in die Focus-Liste der Spitzenmediziner Deutschlands aufgenommen. Damit gehören der Suchtmediziner Prof. Dr. Norbert Scherbaum, der Chefarzt der Klinik Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters, Prof. Dr. Johannes Hebebrand, Prof. Dr. Martin Teufel, Direktor der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie PD Dr. Sefik Tagay seit mehreren Jahren zum Kreis der von dem Magazin ausgezeichneten Top-Mediziner.

Mehr zur Meldung Focus-Ärzteliste: Vier Mediziner des LVR-Klinikum Essen sind erneut unter den Top-Medizinern Deutschlands ...

Erstes überregionales Herzinsuffizienz-Zentrum

Erstes überregionales Herzinsuffizienz-Zentrum

Als erstes überregionales Herzinsuffizienz-Zentrum im Ruhrgebiet, das Patienten mit einer Herzschwäche behandelt, ist nun das Westdeutsche Herz- und Gefäßzentrum (WHGZ) am Universitätsklinikum Essen zertifiziert. Verliehen hat die Auszeichnung die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie, Herz- und Kreislaufforschung sowie die Deutsche Gesellschaft für Thorax, Herz- und Gefäßchirurgie.

Mehr zur Meldung Erstes überregionales Herzinsuffizienz-Zentrum ...

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Logo der für die bundesweit gültige ärztliche Bereitschaftsnummer 116117

Die Rufnummer der Kassenärztlichen Vereinigungen hat ihren Dienst aufgenommen. Die 116 117 ist bundesweit eingeführt worden und schon fast überall in Deutschland funktionstüchtig. Anrufer, die außerhalb der Sprechzeiten dringend ambulante ärztliche Hilfe benötigen, erreichen damit den Bereitschaftsdienst in ihrer Nähe.

Lesen Sie mehr zum Thema "Ärztlicher Bereitschaftsdienst hat neu Nummer"

Neuer Notfallausweis

Der neue Notfallausweis bündelt alle wichtigen Informationen im handlichen Taschenformat. Im Ernstfall wissen so Notärzte und Rettungskräfte sofort Bescheid, welche Vorerkrankungen, Allergien oder Medikamentenunverträglichkeiten vorliegen und können ohne Zeitverlust eine professionelle Versorgung sicherstellen.

Lesen Sie mehr zum Thema "Neuer Notfallausweis"

Essen, 16.11.2018

Kreißsaalführung - Klink für Frauenheilkunde und Geburtshilfe lädt ein

Nächster Termin ist Dienstag, der 20. November 2018, um 18.00 Uhr, im Alfried Krupp Krankenhaus, Alfried-Krupp-Straße 21, 45131 Essen. Treffpunkt für alle Interessierten ist die Eingangshalle. Eine Anmeldung ist über die Telefonnummer 0201 434-2608 erforderlich. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Lesen Sie mehr zum Thema: Kreißsaalführung - Klink für Frauenheilkunde und Geburtshilfe lädt ein ...
Essen, 16.11.2018

Herzensangelegenheit Herz-Gesundheit

Zu Vorträgen, Check-ups, Beratungsgesprächen, Herz- und Lungensport sowie praktischen Demonstrationen lädt das Team der Kardiologie am Mittwoch, den 21. November von 9:00 bis 13:00 Uhr ins Philippusstift Borbeck, Hülsmannstraße 17 in 45355 Essen ein.

Lesen Sie mehr zum Thema: Herzensangelegenheit Herz-Gesundheit ...
Essen, 15.11.2018

Universität Duisburg-Essen / Universitätsklinikum Essen: Förderung für Retinoblastomforschung - Wenn Augentumoren wiederkommen

Das Retinoblastom ist der häufigste Augentumor bei Kindern weltweit. Man kann die Erkrankung zwar relativ gut behandeln, allerdings muss mit gravierenden Nebenwirkungen gerechnet werden, etwa im Bereich der Sehkraft, und es kann ein Rückfall drohen. Mit den Therapieresistenzen bei humanen Retinoblastomen befasst sich ein Forschungsprojekt an der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen (UDE), das mit 122.500 Euro von der Else-Kröner-Fresenius Stiftung unterstützt wird.

Lesen Sie mehr zum Thema: Universität Duisburg-Essen / Universitätsklinikum Essen: Förderung für Retinoblastomforschung - Wenn Augentumoren wiederkommen ...
Essen, 14.11.2018

Herzwoche 2018 - Thema Herzrhythmusstörungen

Das Motto der diesjährigen Herzwochen der Deutschen Herzstiftung lautet "Herz außer Takt – Herzrhythmusstörungen und Gerinnungshemmung". Anlass für die die Abteilung für Elektrophysiologie am Alfried Krupp Krankenhaus über das Thema zu informieren. Am 19. November 2018 erwarten Sie von 18.00 bis ca. 21.00 Uhr spannende Vorträge.

Lesen Sie mehr zum Thema: Herzwoche 2018 - Thema Herzrhythmusstörungen ...
Essen, 13.11.2018

Geschwisterkurs im Marienhospital

Nächster Termin am Dienstag den, 27.11.2018 um 15.00 Uhr im Marienhospital Altenessen. Die Kursgebühr beträgt 10€ pro Kind. Werdende Eltern wissen, dass sich mit der Geburt ihres Kindes so einiges im Leben ändert. Doch wie sieht es mit den älteren Geschwistern der neuen Erdenbürger aus? Für sie ist es oft schwierig, wenn sie nach der Geburt erleben, dass nicht mehr alle Aufmerksamkeit ihnen gilt.

Lesen Sie mehr zum Thema: Geschwisterkurs im Marienhospital ...
Essen, 13.11.2018

Universitätsmedizin Essen macht mit Livedaten-Plattform weiteren Schritt in Richtung Smart Hospital

Die Universitätsmedizin Essen (www.ume.de) macht einen weiteren Schritt in Richtung Smart Hospital. Mit der Einführung einer Livedaten-Plattform des Berliner Unternehmens simplinic setzt die Universitätsmedizin Essen an ihren Standorten Ruhrlandklinik im Stadttteil Heidhausen und St. Josef Krankenhaus Werden auf Prozesssteuerung mit Livedaten, um den steigenden logistischen und administrativen Herausforderungen gerecht zu werden.

Lesen Sie mehr zum Thema: Universitätsmedizin Essen macht mit Livedaten-Plattform weiteren Schritt in Richtung Smart Hospital ...
Essen, 13.11.2018

"Fit durch die Schule"

Projekt der AOK und des NRW-Schulministeriums läuft seit 10 Jahren erfolgreich. Schulen in Essen werden mit mehr als 21.000 Euro gefördert

Lesen Sie mehr zum Thema: "Fit durch die Schule" ...
Essen, 12.11.2018

Trauercafé - Hospiz Essen Steele lädt ein

Das Trauercafé am Hospiz Essen Steele öffnet wieder seine Türen. Am Montag, den 19. November 2018, in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr, Akademie am Steeler Berg, Hellweg 94, 45276 Essen, sind Trauernde herzlich eingeladen, bei Kaffee und Kuchen ins Gespräch zu kommen.

Lesen Sie mehr zum Thema: Trauercafé - Hospiz Essen Steele lädt ein ...
Essen, 09.11.2018

Universität Duisburg-Essen sucht Testpersonen für eine neue Gesundheits-App

Gesundheits-Apps gibt es fast wie Sand am Meer – gute wie schlechte. Ob sie tatsächlich das Potenzial haben, das gesundheitsbezogene Verhalten eines Menschen zu verändern, möchte ein Forschungsteam der Universität Duisburg-Essen (UDE) untersuchen.

Lesen Sie mehr zum Thema: Universität Duisburg-Essen sucht Testpersonen für eine neue Gesundheits-App ...
Essen, 08.11.2018

175 Jahre für die Menschen – Ganz nah dran!

Gleich einen dreifachen Grund zur Freude gibt es im Elisabeth-Krankenhaus Essen. Das Krankenhaus selbst sowie die Ordensgemeinschaft der Barmherzigen Schwestern von der heiligen Elisabeth zu Essen feiern in diesem Jahr ihr 175jähriges Jubiläum. Und darüber hinaus schaut zum Elisabeth-Krankenhaus Essen gehörigen Hauses Berge auf ein 150jähriges Bestehen zurück.

Lesen Sie mehr zum Thema: 175 Jahre für die Menschen – Ganz nah dran! ...
Essen, 06.11.2018

HIV-Impfstoffforscher Hendrik Streeck ins Kuratorium der Deutschen AIDS-Stiftung berufen

Hendrik Streeck, HIV-Impfstoffforscher und Leiter des Instituts für HIV Forschung der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen am Universitätsklinikum Essen wurde zum 31. Oktober 2018 in das Kuratorium der Deutschen AIDS-Stiftung berufen.

Lesen Sie mehr zum Thema: HIV-Impfstoffforscher Hendrik Streeck ins Kuratorium der Deutschen AIDS-Stiftung berufen ...
Essen, 29.10.2018

Schlaganfallversorgung unter einem Dach

Der Weltschlaganfall-Tag findet jährlich am 29. Oktober statt. In Deutschland erleidet alle 2 Minuten ein Mensch einen Schlaganfall. Um die Versorgung der vom Schlaganfall betroffenen Patienten zu verbessern, hat die Klinik für Neurologie der Universitätsmedizin Essen die Versorgung der Patienten räumlich zusammengezogen: Auf der neuen Stroke Unit im Medizinischen Zentrum können nun 22 Patienten mit Schlaganfall behandelt werden. Neben der neuen Zentralen Notaufnahme Nord und der neurologischen Intensivstation wird zudem ein Katheterplatz für interventionelle Schlaganfall-Behandlungen eingerichtet.

Lesen Sie mehr zum Thema: Schlaganfallversorgung unter einem Dach ...